2 days ago

Florianbub.com

*** Man kann es nicht erzwingen ***
In den vergangenen Handelstagen stagnierte das Wikifolio etwas, während sich der Gesamtmarkt wieder von seiner schwachen Vorwoche erholte. Einige Trades konnten ihr positives Anfangsmomentum nicht ganz bestätigen und es will irgendwie nicht richtig zu Anschlusskäufen kommen. Für mich war es wichtig mich zu 100% an meine Strategie zu halten, auch wenn dies bedeutet, dass man ab und an zu +/- Null einige der Trades wieder schließen muss. Dieses unbefriedigende Gefühl gilt es bei Seite zu legen und zu kontrollieren, was man kontrollieren kann. Verkauft wurden SLM, Wacker Neuson, Rocket Internet, Medios und Wallstreet-Online. Neu ins Wikifolio aufgenommen wurden BASF, Zalando, Medigene, Jenoptik und Secunet. Erstere beiden konnten mit starken, vorläufigen 2017er Zahlen glänzen, bei Medigene herrscht Übernahmefantasie und letztere beiden überzeugten mit relativer Stärke. Am kommenden Donnerstag wird man gespannt auf die Aussagen der EZB schauen. Insbesondere bleibt zu beobachten, wie Draghi auf den extrem starken Euro reagiert bzw. ob er Aussagen im Hinblick auf die zukünftige Geldpolitik und eine Schwächung des Euros treffen wird. Dies würde dem Aktienmarkt neue Nahrung geben, da die deutschen Exportunternehmen davon profitieren würden, und könnte den Dax über sein Allzeithoch hieven. Bliebe dies aus und man würde eher eine baldige Straffung der Geldpolitik heraushören, könnte der Euro weiter zulegen und den Aktienmarkt schwächen. Am heutigen Sonntag wird außerdem entschieden, wie es in der deutschen Politik weitergeht und ob man sich auf eine große Koalition einigen kann.
... See MoreSee Less

*** Man kann es nicht erzwingen ***
In den vergangenen Handelstagen stagnierte das Wikifolio etwas, während sich der Gesamtmarkt wieder von seiner schwachen Vorwoche erholte. Einige Trades konnten ihr positives Anfangsmomentum nicht ganz bestätigen und es will irgendwie nicht richtig zu Anschlusskäufen kommen. Für mich war es wichtig mich zu 100% an meine Strategie zu halten, auch wenn dies bedeutet, dass man ab und an zu +/- Null einige der Trades wieder schließen muss. Dieses unbefriedigende Gefühl gilt es bei Seite zu legen und zu kontrollieren, was man kontrollieren kann. Verkauft wurden SLM, Wacker Neuson, Rocket Internet, Medios und Wallstreet-Online. Neu ins Wikifolio aufgenommen wurden BASF, Zalando, Medigene, Jenoptik und Secunet. Erstere beiden konnten mit starken, vorläufigen 2017er Zahlen glänzen, bei Medigene herrscht Übernahmefantasie und letztere beiden überzeugten mit relativer Stärke. Am kommenden Donnerstag wird man gespannt auf die Aussagen der EZB schauen. Insbesondere bleibt zu beobachten, wie Draghi auf den extrem starken Euro reagiert bzw. ob er Aussagen im Hinblick auf die zukünftige Geldpolitik und eine Schwächung des Euros treffen wird. Dies würde dem Aktienmarkt neue Nahrung geben, da die deutschen Exportunternehmen davon profitieren würden,  und könnte den Dax über sein Allzeithoch hieven. Bliebe dies aus und man würde eher eine baldige Straffung der Geldpolitik heraushören, könnte der Euro weiter zulegen und den Aktienmarkt schwächen.  Am heutigen Sonntag wird außerdem entschieden, wie es in der deutschen Politik weitergeht und ob man sich auf eine große Koalition einigen kann.

3 days ago

Florianbub.com

BASF legte gestern vorläufige Zahlen für 2017 vor, die erheblich über den Analystenschätzungen und deutlich über den Vorjahreswerten lagen. Dabei legte das EBIT um 36% und der Umsatz um 12% zu. Insbesondere der Chemie- als auch der Öl & Gas-Bereich konnten überzeugen. Technisch ging die Aktie gestern mit gutem Volumen aus einer 2-Monatigen Konsolidierung raus und ich eröffnete heute Morgen zur Markteröffnung eine Position im Wikifolio. ... See MoreSee Less

BASF legte gestern vorläufige Zahlen für 2017 vor, die erheblich über den Analystenschätzungen und deutlich über den Vorjahreswerten lagen. Dabei legte das EBIT um 36% und der Umsatz um 12% zu. Insbesondere der Chemie- als auch der Öl & Gas-Bereich konnten überzeugen. Technisch ging die Aktie gestern mit gutem Volumen aus einer 2-Monatigen Konsolidierung raus und ich eröffnete heute Morgen zur Markteröffnung eine Position im Wikifolio.

4 days ago

Florianbub.com

Zwei neue Werte finden heute Morgen ihren Weg ins Wikifolio. Beide kaufe ich aufgrund des durchwachsenen Gesamtmarktes mit angezogener Handbremse. Zalando (Online-Versandhandel) hat gestern gute Q4-Zahlen berichtet und bei Medigene (Biotech) herrscht Übernahmefantasie. Das technische Bild stimmt und das Volumen geht mit. ... See MoreSee Less

Zwei neue Werte finden heute Morgen ihren Weg ins Wikifolio. Beide kaufe ich aufgrund des durchwachsenen Gesamtmarktes mit angezogener Handbremse. Zalando (Online-Versandhandel) hat gestern gute Q4-Zahlen berichtet und bei Medigene (Biotech) herrscht Übernahmefantasie. Das technische Bild stimmt und das Volumen geht mit.Image attachment

6 days ago

Florianbub.com

Absoluter Meltdown in Cryptos. Mal sehen ob die Schwäche wieder gekauft wird oder ob die Skeptiker recht behalten.
Ich kaufe kleinere Beträge zu.
... See MoreSee Less

Absoluter Meltdown in Cryptos. Mal sehen ob die Schwäche wieder gekauft wird oder ob die Skeptiker recht behalten. 
Ich kaufe kleinere Beträge zu.

 

Comment on Facebook

Did you sell?

Good luck 👍🏻

6 days ago

Florianbub.com

*** Starker Bruder ***
Das Wikifolio zeigte sich in der letzten Handelswoche sehr stabil und beendete die Woche, wenn auch nur knapp, auf einem neuen Allzeithoch. Der Dax konsolidierte hingegen etwas und konnte bisher nicht an die starken, ersten Tage des Jahres anknüpfen. Hier konnte auch ein unglaublich bullisher US-Aktienmarkt nicht helfen, der von Rekord zu Rekord eilt. Verantwortlich dafür wird ein starker Euro und die US-Steuerreform gemacht, die sich für einige deutsche Unternehmen negativ auswirken wird. Im Wikifolio baute ich die Positionen von Bechtle, Rib Software, Wacker Neuson und Deutz aus. Neu dazu kam Rocket Internet, die sie nach einer langen Schwächephase technisch stark präsentieren und mich mit ihren Q3-Zahlen überzeugt hatten. Insgesamt bleibt die Stimmung positiv, aber es muss genau beobachtet werden ab wann der amerikanische Aktienmarkt zu husten beginnt. Sollte es hier mal kurzfristig negativ werden, wird der im Vergleich schwache deutsche Markt wahrscheinlich noch etwas mehr leiden.
... See MoreSee Less

2 weeks ago

Florianbub.com

Mein kleines Crypto-Abenteuer geht weiter. Ein Stern leuchtet dabei aktuell besonders hell. Ethereum zeigt deutliche relative Stärke, während sich fast alle anderen Cryptos in einer Korrektur befinden. Ethereum ist eine dezentrale Platform für Anwendungen basierend auf Blockchain-Technologie. Sieht man sich auf Coinmarketcap die Top 100 Tokens an, wird deutlich dass die Mehrzahl der Tokens auf Ethereum aufgebaut ist. Es bleibt spannend wie die Geschichte weitergeht!

coinmarketcap.com/tokens/
... See MoreSee Less

Mein kleines Crypto-Abenteuer geht weiter. Ein Stern leuchtet dabei aktuell besonders hell. Ethereum zeigt deutliche relative  Stärke, während sich fast alle anderen Cryptos in einer Korrektur befinden. Ethereum ist eine dezentrale Platform für Anwendungen basierend auf Blockchain-Technologie. Sieht man sich auf Coinmarketcap die Top 100 Tokens an, wird deutlich dass die Mehrzahl der Tokens auf Ethereum aufgebaut ist. Es bleibt spannend wie die Geschichte weitergeht!

https://coinmarketcap.com/tokens/Image attachment

2 weeks ago

Florianbub.com

*** Überraschende Party ***
Getrieben von einem extrem starken amerikanischen Aktienmarkt ist der Deutsche Aktienmarkt, nach einem schwachen ersten Handelstag, sehr bullish in das Jahr 2018 gestartet. Im Laufe der Woche konnte der Dax knapp 3,1% zulegen, während das Wikifolio unverändert zur Vorwoche aus dem Handel ging. Mit dieser starken Entwicklung hatte ich zum Jahresstart nicht gerechnet und löste den Dax-short zur Portfolioabsicherung fast komplett auf. Etliche Marktteilnehmer befanden sich in der ersten Kalenderwoche noch im Urlaub und es bleibt abzuwarten, ob sich der Markt auch in den kommenden Tagen so extrem stark zeigt. Ich konzentriere mich weiter auf mein Konzept und versuche mich vom Gesamtmarkt nicht blenden zu lassen, auch wenn dies bedeutet dass man vielleicht die ein oder andere Party verpasst. Ein Wert, der sich in den letzten Tagen im Wikifolio sehr stark präsentiert hat, war Deutz und der Kauf Ende des Jahres hat sich bisher gut ausgezahlt.
... See MoreSee Less

3 weeks ago

Florianbub.com

*** Ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr und viel Erfolg in 2018! ***
Den Monat Dezember konnte das Wikifolio Marktsentiment mit einem Plus von 1,5% beenden und ging mit einem Allzeithoch aus dem Handel des Jahres 2017. Der Dax tat sich hingegen etwas schwerer und schloss den Monat mit einem Minus von 0,8% ab. Insgesamt schnitt das Wikifolio damit in 2017 in 10 von 12 Monaten besser als der Dax ab und konnte mit 30,85% im Vergleich zu 12,51% (Dax) eine Outperformance von 18,34% erzielen. In den drei letzten Handelstagen der Woche tendierte der Gesamtmarkt, wie in der Vorwoche durch eine Bullenfalle bereits indiziert, schwächer und das charttechnische Bild bleibt etwas angeschlagen. Mit einer Aktienquote von 40% und einem Short von 20% starte ich vorsichtig in die erste Handelswoche des Jahres.

www.wikifolio.com/de/de/w/wf000ttmme
... See MoreSee Less

*** Ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr und viel Erfolg in 2018! ***
Den Monat Dezember konnte das Wikifolio Marktsentiment mit einem Plus von 1,5% beenden und ging mit einem Allzeithoch aus dem Handel des Jahres 2017. Der Dax tat sich hingegen etwas schwerer und schloss den Monat mit einem Minus von 0,8% ab. Insgesamt schnitt das Wikifolio damit in 2017 in 10 von 12 Monaten besser als der Dax ab und konnte mit 30,85% im Vergleich zu 12,51% (Dax) eine Outperformance von 18,34% erzielen. In den drei letzten Handelstagen der Woche tendierte der Gesamtmarkt, wie in der Vorwoche durch eine Bullenfalle bereits indiziert, schwächer und das charttechnische Bild bleibt etwas angeschlagen. Mit einer Aktienquote von 40% und einem Short von 20% starte ich vorsichtig in die erste Handelswoche des Jahres.

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf000ttmme

3 weeks ago

Florianbub.com

Das Wikifolio Marktsentiment beendet das Jahr 2017 mit einem neuen Allzeithoch und einem Plus von 30,85% (Dax 12,5%). Vielen Dank an alle Anleger, die dabei waren. Jetzt heißt es sich ein paar Tage auszuruhen, um mit voller Energie ins neue Jahr zu starten. ... See MoreSee Less

4 weeks ago

Florianbub.com

*** Frohe Weihnachten & klassische Bullenfalle ***
Fulminant startete der deutsche Aktienmarkt am vergangenen Montag in die Handelswoche. Dies entpuppte sich allerdings im Laufe der Woche als klassische Bullenfalle und der Dax schloss zum Ende der Woche mit einem Minus von 1,1%. Das Wikifolio konnte mit einem Wochenplus von 1,3% überzeugen. Zwar schloss auch ich meine Short-Positionen zu Beginn der Woche, jedoch trugen die ausgewählten Titel zu einer positiven Entwicklung bei. Insbesondere die Werte von Medios und Wallstreet-Online konnten überzeugen. Medios entwickelt ein neuartiges Verfahren zur Identifizierung gefälschter Feststoff-Arzneimittel und das Kursziel wurde von Warburg von 17€ auf 23€ angehoben. Wallstreet-Online überzeugte die Analysten der GBC AG und diesen versahen den Wert mit "Kaufen" und einem Kursziel von 46,70€. In der kommenden Woche sind es nur noch drei Handelstage in 2017 und auch hier bleibe ich fokussiert dabei. Jetzt heißt es aber erstmal Weihnachten und die Festtage im Kreise der Liebsten zu genießen.
Ich wünsche frohe Weihnachten und erholsame Feiertage!
... See MoreSee Less

Load more